Der Albtalweg ist marode

Christiane Sahli

Von Christiane Sahli

Mi, 30. Januar 2019

Häusern

BZ-Plus Gemeinde Häusern will für einen ersten Sanierungsabschnitt einen Landeszuschuss beantragen.

HÄUSERN. Die Sanierung eines Teilabschnittes des Albtalweges nimmt konkrete Formen an. In der Gemeinderatssitzung am Montag stellte Ralf Mülhaupt von Ingenieurbüro Tillig einen ersten Entwurf der Planung vor, der Gemeinderat sprach sich für die Beantragung von Mitteln aus dem Ausgleichstock aus.

Bereits Ende des vergangenen Jahres hatte der Gemeinderat von Häusern eine Sanierung eines Teilabschnitts des Albtalweges zwischen dem Hotel Albtalblick und der Kreuzung der Straße "Zur Lehnern" angedacht. Ingenieur Mülhaupt hatte eine erste Planung erstellt, es handele sich aber noch um keine Detailplanung, betonte er. Das zu sanierende, knapp 200 Meter lange Teilstück der Straße befindet sich in keinem guten Zustand, die Straße sei uneben und weise Risse und Verformungen auf. Fahrbahnränder ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung