Kulturdenkmale

Der Altbirklehof in Breitnau ist einer der ältesten Schwarzwaldhöfe

Dieter Maurer

Von Dieter Maurer

Di, 19. Oktober 2021 um 08:00 Uhr

Breitnau

BZ-Plus Wanderer auf dem Querweg von Freiburg in Richtung Bodensee kommen oberhalb des Höllentals auf der Gemarkung Breitnau unmittelbar an einem historisch bedeutsamen Gebäude vorbei: dem Altbirklehof.

Er ist Namensgeber und Urzelle des renommierten Internatsgymnasiums Birklehof. Als drittältester originalgetreuer Bauernhof im Schwarzwald gilt das mächtige Eindachgebäude bei Experten als wahres Juwel. 1550 erbaut, zählt der Altbirkle zu den wichtigsten Kulturdenkmalen im Hochschwarzwald.
Seinen Namen erhielt der Birklehof 1597 mit der Einheirat von Adam Birkle. Er war Schwiegersohn von Eigentümer Moritz Hecht, dessen Familie den Hof ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung