Der Bayern-Zauber verfliegt

dpa

Von dpa

Mo, 12. September 2022

1. Bundesliga

Das dritte Unentschieden in Serie: Der Rekordmeister kommt auch im Heimspiel gegen den VfB Stuttgart nicht über ein 2:2 hinaus.

Thomas Müller ist nach dem nächsten Bayern-Ausrutscher in der Liga erstmals richtig "sauer" in dieser Saison. Die Stimmung droht zu kippen. Das "riesengroße Spiel" gegen Barcelona wird zum Wegweiser.

Auf launige Sprüche zum großen Wiedersehen mit "Mr. Lewangoalski" und den FC Barcelona hatte beim FC Bayern keiner mehr Bock – schon gar nicht Thomas Müller. Vielmehr grantelte der Ur-Bayer nach dem nächsten Remis-Frust im Liga-Alltag beim 2:2 (1:0) gegen den sich spät mit dem Elfmeter-Ausgleich ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung