Sachbuch

Der britische Soziologe David Miller über "Fremde in unserer Mitte"

Johannes Klotz

Von Johannes Klotz

Mo, 19. März 2018 um 21:16 Uhr

Literatur & Vorträge

Mit nüchternem Blick lässt sich der Überforderung von Staaten durch die Einwanderung besser begegnen: Ein Plädoyer dafür, die Ansprüche von Einwohnern und Einwanderern gegeneinander abzuwägen.

David Millers Buch dürfte das Gefühl vieler in unserer Gesellschaft treffen. Flüchtlinge sind unter das Brennglas verstärkter Beobachtung geraten, seitdem Deutschland viele Menschen in Not aufgenommen hat. Die Konkurrenz um knappe Güter zwischen alteingesessenen armen Rentnern, Alleinerziehenden oder Langzeitarbeitslosen und Flüchtlingen – die Überforderung vieler Einrichtungen des Staates verstärkte diesen Eindruck. Die Integration der Einwanderer ist gefährdet: Denn der Staat hat nicht nur dafür Sorge zu tragen, die Flüchtlinge aufzunehmen. Er muss sie versorgen, unterbringen, ausbilden, in den Arbeitsmarkt integrieren und die Kinder in die Schule schicken. Eine Debatte darüber wäre damals im Herbst 2015 genau das Richtige gewesen und auch das beste Mittel gegen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung