Schönste Fahrradtouren" (15)

Der Drei-Welten-Radweg spiegelt die ganze Vielfalt Südbadens wider

Matthias Maier

Von Matthias Maier

Mi, 17. Mai 2017 um 16:56 Uhr

BZ-Plus Über 302 Kilometer führt der Drei-Welten-Radweg vom Hochrhein zum Bodensee und in den Schwarzwald. Die Fahrt führt an Seen und Schluchten vorbei – bis hin zu Europas größtem Wasserfall.

Eintauchen in eine andere Welt – in diesem Augenblick werden diese Worte für uns greifbar. Eben sahen wir noch alte Bauernhäuser am Wegesrand, jetzt Bungalows mit privatem Seezugang. Eben noch Apfelbäume am Feldrain, jetzt Zypressen in den Vorgärten, akkurat getrimmt. Der Drei-Welten-Radweg hat den Hochrhein verlassen und folgt nun dem Uferverlauf des Bodensees. Hier, am Ortseingang von Öhningen-Kattenhorn, bleibt dem Radwanderer der Übergang von einer Welt in die andere nicht verborgen.

Hochrhein, Bodensee und Schwarzwald: Durch diese drei Landschaftsräume führt die 302 Kilometer lange Rundtour. An Flüssen, Seen und engen Schluchten entlang, zu Europas größtem Wasserfall, durch Wälder, weite Täler und über Hochebenen, an Weinbergen und erloschenen Vulkanen vorbei, ein Stück weit auf einer stillgelegten Bahntrasse – und das größtenteils auf ruhigen Feld-, Wald- und Radwegen.

Hochrhein: Wein und Wasserfall
Als Startpunkt wählen wir einen Ort am Drei-Welten-Radweg, der mit der Bahn leicht zu erreichen ist. Titisee oder Villingen bieten sich für Radwanderer aus dem Oberrheintal an – Waldshut-Tiengen für solche vom Hochrhein. In der Doppelstadt an der Schweizer Grenze beginnen auch wir unsere Reise. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ