Account/Login

Fehlende Verkehrssicherheit

Der Dreisam-Radweg ist bei Freiburg-Ebnet gefährlich eng – und bleibt es auch

  • Do, 13. Januar 2022, 00:02 Uhr
    Ebnet

     

BZ-Plus Am Dreisamufer im Freiburger Osten müssen sich Fußgänger und Radler die Radvorrangroute FR1 teilen. Dafür ist der Weg eigentlich zu schmal. Doch die Stadt sieht keine Chance für schnelle Abhilfe.

Der Fuß- und Radweg FR1 am Dreisam-Süd... einen Trampelpfad an der Dreisam aus.  | Foto: Thomas Kunz
Der Fuß- und Radweg FR1 am Dreisam-Südufer nahe der Nepomuk-Brücke ist sehr schmal. Fußgänger weichen oft auf einen Trampelpfad an der Dreisam aus. Foto: Thomas Kunz
1/2
Es ist eng und dadurch gefährlich: Zwischen der Nepomukbrücke, auf der die Schwarzwaldstraße die Dreisam quert, und der Schlossstegbrücke, die von der Ebneter Feyel-Schule kommt, müssen sich Fußgänger und Radfahrer den Radweg am Südufer der Dreisam teilen. Der gehört zwar zur ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar