Der Duft des kürzeren Weges

Jürgen Schickinger

Von Jürgen Schickinger

Mi, 09. Februar 2011

Literatur

SACHBÜCHER: Gleich zwei Autoren beschreiben das Phänomen der "Schwarmintelligenz".

Immer der Nase nach. Ameisen markieren ihre Straßen mit Duftnoten. Wenn zwei gleichzeitig auf verschiedenen Wegen zur selben Futterstelle aufbrechen, kehrt jene Ameise rascher zum Nest zurück, die den kürzeren Weg nahm. Ihre Spur riecht danach kräftiger. Denn sie hat von der fixen Ameise zwei Markierungen erhalten, je eine auf dem Hin- und Rückweg. Die Bummelameise ist aber immer noch unterwegs. Ihre einmalige Markierung der langsamen Strecke hat schon ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung