Der Griff in Ersparnisse blieb Hohberg erspart

Reiner Beschorner

Von Reiner Beschorner

Sa, 30. Januar 2016

Hohberg

Trotz weniger Gewerbesteuer schließt die Gemeinde das Haushaltjahr 2104 erfolgreich ab / Die Zuführungsrate stieg um 91 Prozent.

HOHBERG (rb). Finanziell hat die Gemeinde im Haushaltsjahr 2014 einen weiteren Schritt in der kontinuierlichen Entwicklung unternommen. So lautete die Bilanz von Kämmerer Christoph Kaiser, der dem Gemeinderat die abschließende Haushaltsrechnung für 2014 präsentierte.
Die Gemeinde Hohberg konnte den Kernhaushalt mit einem Volumen von 18,4 Millionen Euro (17 Prozent unter dem Ansatz) ausschließlich ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung