Riesenflohmarkt am 9. Juli

"Der Keller muss leer werden"

Thomas Rhenisch

Von Thomas Rhenisch

Fr, 08. Juli 2022 um 15:00 Uhr

Breisach

BZ-Plus Yves Muck vom Breisacher Jugendclub erklärt, was den Breisacher Riesenflohmarkt am Samstag von anderen Märkten unterscheidet. Es ist der erste seit Beginn der Corona-Pandemie.

Nachdem der beliebte Riesen-Flohmarkt auf dem Breisacher Weinfestgelände in den vergangenen beiden Jahren pandemiebedingt ausfallen musste, gibt es am morgigen Samstag, 9. Juli, von 8 bis 17 Uhr einen Neustart. Im BZ-Interview fragte Thomas Rhenisch den Organisator Yves Muck vom Jugendclub Breisach, was den Charme dieses Marktes ausmacht.

BZ: Herr Muck, warum ist der Breisacher Flohmarkt so etwas Besonderes?
Muck: Sicherlich die wunderbare Lage zwischen dem Münsterberg, dem Rheintor und dem Rhein. Wir sind nicht wie andere Flohmärkte auf dem Parkplatz ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung