Kommentar

Der klare Wahlsieg von Folkerts ist ein Auftrag für einen Neuanfang

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

So, 29. September 2019 um 22:07 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Das Ergebnis der Wahl in Titisee-Neustadt ist keine wirkliche Überraschung, dafür aber die Klarheit des Sieges. Fast 31 Prozentpunkte Vorsprung sind ein großer Vertrauensvorschuss für Meike Folkerts.

Die Bürger haben gewählt und Titisee-Neustadt hat – erstmals in der Geschichte – eine Bürgermeisterin. Sie wird am 4. November den Dienst aufnehmen. Das Ergebnis ist keine wirkliche Überraschung, aber die Klarheit des Sieges – fast 31 Prozentpunkte Vorsprung – war so eindeutig nicht zu erwarten gewesen. Die Prognosen und das Stadtgespräch hatten Folkerts und Winterhalder auf dem ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ