Account/Login

Nachruf

Der König ist tot: Die Sportwelt trauert um Fußball-Legende Pelé

  • Do, 29. Dezember 2022, 20:10 Uhr
    Fussball International

     

BZ-Plus Brasilien verliert eine Ikone, die wie die englische Queen immer da zu sein schien: Ballzauberer Pelé im Alter von 82 Jahren gestorben. Er bewies, dass der Fußball ebenso schön sein kann wie erfolgreich.

Pelé als junger Fußballer im Jahr 1961... er erst ganz am Ende seiner Karriere.  | Foto: - (AFP)
Pelé als junger Fußballer im Jahr 1961. Seine brasilianische Heimat verließ er erst ganz am Ende seiner Karriere. Foto: - (AFP)
1/8
Brasiliens Fußball-Legende Pelé ist tot. Nach langer Behandlung erlag der 82-Jährige am Donnerstagnachmittag seinem Krebsleiden, wie das Albert-Einstein-Krankenhaus mitteilte. "Alles, was wir sind, verdanken wir dir", schrieb Pelés Tochter Kely Nascimento auf Instagram. "Wir lieben dich unendlich, ruhe in Frieden." Der brasilianische Fußballverband CBF veröffentliche auf Twitter ein Foto von "König Pelé". "Ewig", stand über dem Porträt der Fußball-Legende in Schwarz-Weiß.
Ausgerechnet von dem Tor, das Pelé unter seinen 1283 Toren als das schönste betrachtete, gibt es keine Filmaufnahme. Es war im August 1959 und Pelé wurde bereits "o Rei" gerufen, der König. Er war gerade mal 18 Jahre alt. Im Jahr zuvor hatte er mit Brasilien als bis dahin jüngster Spieler die Fußballweltmeisterschaft in Schweden gewonnen und bei einem Freundschaftsspiel in Hamburg sein 200. Tor erzielt.
Nun aber wurde Pelé von den Fans des heimischen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar