Schelmenroman

"Der Literaturexpress" vom Schriftsteller Lasha Bugadze

Ulrich Rüdenauer

Von Ulrich Rüdenauer

Sa, 16. Juli 2016 um 00:01 Uhr

Literatur & Vorträge

Auf Betreiben der Literaturwerkstatt Berlin rollte im Jahr 2000 ein Zug mit über 100 Autoren aus 43 Ländern, ostwärts von Lissabon nach St. Petersburg und von dort zurück nach Berlin.

"Transportation and translation" lautete das nach EU-Richtlinie klingende Motto. Man machte Halt an 19 Bahnhöfen, unterhielt sich kosmopolitisch in Pidgin-Englisch, es wurden einem weltoffenen Publikum aserbaidschanische oder kroatische Gedichte verlesen, Honoratiorenhände geschüttelt, es soll zu Liebesabenteuern und vielen babylonischen Missverständnissen gekommen sein, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung