SPD-Antrag abgelehnt

Der Lörracher Kreistag sieht keinen Bedarf für ein Sicherheitskonzept

Daniel Gramespacher

Von Daniel Gramespacher

Do, 14. März 2019 um 20:00 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Lörracher Kreistag sieht keinen Bedarf für ein Konzept auf Kreisebene. Polizeipräsident Bernhard Rotzinger informierte das Gremium über aktuelle Entwicklungen.

Der Lörracher Kreistag beauftragt die Verwaltung, die Entwicklung der Sicherheitslage zu beobachten und über Veränderungen und erforderliche Maßnahmen zu berichten. Einen Bedarf für eine von der SPD-Fraktion geforderte Sicherheitskonzeption des Landkreises sieht das Gremium derzeit nicht. Es regt an, dass der neue Kreistag, der im Mai gewählt wird, im Zuge der Schwerpunktsetzung die Frage einer Sicherheitskonferenz erörtert. Polizeipräsident Bernhard Rotzinger sieht Konferenzen zu dem Thema in den Kommunen besser platziert.

Den Anstoß zur Debatte gab ein Antrag der SPD-Fraktion. Diese forderte, eine Sicherheitskonzeption des Landkreises zu beschließen, der dem Umstand Rechnung trägt, dass Bürger im Landkreis mangelnde Sicherheit, Sicherheitslücken und -probleme in vielfacher Ausprägung ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ