CDU/CSU

Der Merkel-Gegner, der Rammbock, der Abwartende: Ränkespiele in der Union

Jan Dörner (mit dpa)

Von Jan Dörner (mit dpa)

Fr, 01. November 2019 um 21:26 Uhr

Deutschland

Die CDU-Vorsitzende und die Kanzlerin stehen in ihrer Partei unter Druck. Die wichtigsten Protagonisten heißen Merz, Kuban, Spahn, Laschet, Söder und Günther. Ein Überblick.

Die Vorbereitung des CDU-Parteitags in gut drei Wochen läuft nicht nach Plan. Zumindest nicht nach dem von Annegret Kramp-Karrenbauer. Die Parteichefin wollte in Leipzig unter anderem über Soziale Marktwirtschaft und Digitalpolitik diskutieren. Nun stehen die Saarländerin und ihre Vorgängerin, Kanzlerin Angela Merkel, im Zentrum einer Führungsdiskussion. Es geht um den Verbleib Merkels im Kanzleramt und die Zukunft Kramp-Karrenbauers als CDU-Vorsitzende und Kanzlerkandidatin. Welchen Ausgang die Debatte nimmt, hängt von mehreren Protagonisten ab.
Friedrich Merz: Der Merkel-Gegner
Tilman Kuban: Der Rammbock
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung