Account/Login

Gastronomie

Der neue Pächter des Gasthauses Sonne in Vörstetten ist voller Tatendrang

Sebastian Krüger
  • Di, 23. April 2024, 08:58 Uhr
    Vörstetten

     

BZ-Abo Er hat in Syrien in einer reichen Familie gelebt. Dann musste er vor dem Krieg fliehen. Nach Stationen in Ostasien landete Khaled Al-Hosni in Vörstetten. Seit März ist er Pächter des Gasthauses "Sonne".

Der neue Pächter der Sonne in Vörstett...n Elisabeth (links) und Ulrike Stahl.   | Foto: Sebastian Krüger
Der neue Pächter der Sonne in Vörstetten, Khaled Al-Homsi (2. von rechts), mit seiner Frau Tatiana und Küchenchef Markus Harder. Hinten: die Inhaberschwestern Elisabeth (links) und Ulrike Stahl. Foto: Sebastian Krüger
1/5
Khaled Al-Homsi hat sich ein hehres Ziel gesteckt. "In sechs Monaten will ich das einzige Haus sein, das keine Personalsorgen hat", sagt der neue Pächter des Traditionsgasthauses Sonne in Vörstetten. Ob er es wirklich ernst meint? Schließlich sagt er auch, dass er zunächst befürchtet hatte, nicht genügend Angestellte zu finden. Doch diese Angst habe sich mittlerweile gelegt, auch weil er einige der Mitarbeiter, die in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.