Der personifizierte Sprengsatz

Frank Herrmann

Von Frank Herrmann

Fr, 18. Januar 2019

Ausland

BZ-Plus BZ-ANALYSE:Am 20. Januar vor zwei Jahren hat US-Präsident Donald Trump sein Amt im Weißen Haus angetreten.

WASHINGTON. Halbzeit: Am Sonntag ist es zwei Jahre her, dass der Präsident Donald Trump auf dem Westbalkon des Kapitols einen Eid ablegte und in einer düsteren Antrittsrede von der amerikanischen Verwüstung sprach, die seine Vorgänger hinterlassen hätten. Eine Bilanz seiner bisherigen Amtszeit.

Die Zuschauerzahl auf der National Mall in Washington habe alle Rekorde bei Amtseinführungen von US-Präsidenten gebrochen, hatte Trump behauptet – was sich bei flüchtigem Studium der Luftaufnahmen als Unsinn entpuppte. Damals glaubten Optimisten noch, Würde und Bürde des Amts würden Trump mit der Zeit zur Mäßigung bringen, zum Verzicht auf "alternative Fakten". 24 Monate später ist klar: So nonchalant und systematisch wie er hat noch nie ein US-Präsident die Wahrheit verbogen.

Kürzlich, um ein vergleichsweise harmloses Beispiel zu nennen, war er in New Orleans, wo er zu Farmern sprach. Da sitze er nun in dieser tollen Limousine, das Biest genannt, da sitze er also im teuersten Auto der Welt, sagte er, und versuche die Preisschilder der ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ