Kreis Waldshut

Der Plastik-Hirsch im Wehratal ist wieder weg

Erika Bader

Von Erika Bader

Do, 09. März 2017 um 21:07 Uhr

Wehr

In einer Nacht-und-Nebel-Aktion haben Unbekannte den Plastik-Hirsch von einem Felsvorsprung im Wehratal entfernt. Die Sache bleibt mysteriös: Wer ist für das Aufstellen und den Abbau der Figur eigentlich verantwortlich?

Der Plastik-Hirsch thront nicht mehr über dem Wehratal. Wie das Regierungspräsidium auf Nachfrage der Badischen Zeitung mitteilt, wurde die Kunststoff-Figur am vergangenen Wochenende abmontiert.

Eigentlich sind der oder die Verursacher für die Abmontage verantwortlich. Da diese sich jedoch bis heute nicht gemeldet haben, liegt die Verantwortung beim Grundstückseigentümer. Der karge Felsen gehört der Forst BW. Die Forstverwaltung, die den Staatswald bewirtschaftet, hat den Hirsch allerdings nicht vom Felsen geholt.

Am Wochenende entfernt
Dass der Hirsch nicht mehr auf dem Felsen weilt, sei dem Revierleiter Johannes Behringer aufgefallen. Am Wochenende müsse die ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ