Grenzüberschreitendes Vorhaben

Der Radweg ins schweizerische Stein wird gebaut

Annemarie Rösch

Von Annemarie Rösch

Mi, 20. Mai 2020 um 17:34 Uhr

Bad Säckingen

BZ-Plus Der Bad Säckinger Gemeinderat segnet das IBA-Projekt für eine Radverbindung einstimmig ab. Das Vorhaben wird deutlich günstiger als ursprünglich geplant.

BAD SÄCKINGEN. Die Fahrradverbindung zwischen dem Bahnhöfen Bad Säckingen und Stein in der Schweiz kommt: Der Gemeinderat stimmte am Montagabend einstimmig dem Vorhaben zu, das in Kooperation mit der Internationalen Bauausstellung Basel (IBA) erarbeitet worden ist – allerdings in abgespeckter Form. Statt eines Eigenanteils von 97 400 Euro muss sie nur noch 65 400 Euro bezahlen und spart somit 32 000 Euro ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ