Bundesliga

Der SC Freiburg kann gegen die individuelle Klasse des BVB nichts ausrichten

dpa

Von dpa

So, 21. April 2019 um 17:21 Uhr

SC Freiburg

Die BVB-Offensive wirbelt im Schwarzwaldstadion: Gegen eiskalte Dortmunder wussten die Spieler von Christian Streich wenig auszurichten. Das Spiel endete 0:4.

Borussia Dortmund bleibt dem FC Bayern München dicht auf den Fersen und hat den Rückstand auf den Tabellenführer durch ein 4:0 (1:0) beim SC Freiburg wieder auf einen Punkt reduziert. Einen Tag nach dem Münchner Sieg gegen Werder Bremen reichte dem BVB am Ostersonntag im Breisgau eine größtenteils solide Vorstellung mit ein paar Tempoverschärfungen für den fünften Sieg aus den vergangenen sechs Bundesligaspielen.

Sancho mit dem Führungstreffer
Beim etwas zu deutlichen Erfolg traf Jadon Sancho nach zwölf Minuten zur Führung. Der starke Kapitän Marco Reus erzielte das 2:0 (54. Minute) und bereitete das 3:0 durch Mario Götze (79.) vor für die Borussen, die einen Vereinsrekord einstellten: Wie gegen den 1. FC Nürnberg ist Dortmund nun ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ