Aufatmen an der Weltcupschanze

Der Schneekontrolleur war da

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Do, 09. Januar 2020 um 17:43 Uhr

Titisee-Neustadt

Der Schneekontrolleur des DSV bestätigt, dass es reichen müsste für das Weltcupwochenende

TITISEE-NEUSTADT. Punkt 11.22 Uhr wird Joachim Häfkers Lächeln immer breiter. Joachim Bruder, Schneekontrolleur des Deutschen Skiverbands (DSV), zückt das Telefon und ruft Rudi Tusch an. Dass der DSV-Funktionär, offizieller Schneebeauftragter, gerade keine Zeit hat für ein ausführliches Gespräch, spielt keine Rolle: Der Neustädter Skisprung-Weltcup ist gesichert, im grünen Schmiedsbachtal sollte der Schnee reichen zur Ausrichtung der Wettkämpfe.

Generalsekretär Häfker hatte sowieso keine Zweifel daran. Morgens saß er auf dem Bock des Pistenbullys, der neben dem Funktionsgebäude den Schneeberg auf gut 1,60 Meter Höhe niederwalzte, zwölf Meter tief und 32 "große Schritte" lang ergab eine einfache Rechnung: Ergibt satte 650 Kubikmeter, von denen noch 300 Kubikmeter benötigt werden, um die Schanze samt Anlauf vollends zu belegen. Der Auslauf ist angefüllt und auch der Aufsprung von unten nach oben geweißelt bis zur Marke 90 Meter, auf die restliche Strecke kommen die 300 ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung