Der sehenswerte Andrew Bettles

rfu,sek

Von Ralph Furtwaengler & Sebastian Köhli

Di, 16. Juni 2015

Tennis

Die TSG Lahr/Emmendingen muss sich dem an der Spitze ausgezeichnet besetzten TC Schallstadt-Wolfenweiler beugen.

TENNIS 1. Bezirksliga (bz). Niederlagen nahmen die Männerteams aus der Region hin: Die TSG Lahr/Emmendingen unterlag zu Hause gegen den glänzend besetzte TC Schallstadt-Wolfenweiler, der TC Ettenheim stand in Mengen auf verlorenem Posten. Anders die Frauenteams: Der TC Ettenheim, der in Freiburg siegte, bleibt ohne Niederlage, ebenso die Reserve des TC BW Oberweier, die sich beim Schlusslicht durchsetzte.

TSG TC Lahr/TC Emmendingen – TC Schallstadt-Wolfenweiler 3:6 (seb). Auf der Lahrer Anlage trafen mit der Spielgemeinschaft aus Lahr und Emmendingen und dem Gast aus Schallstadt-Wolfenweiler zwei Teams aufeinander, die ihr erstes Saisonspiel jeweils gewonnen hatten. Mit dem Gästespieler Andrew Bettles war ein Tenniscrack aus den Top 1000 der Weltrangliste zu Besuch. Der Brite Bettles besiegte im Spitzenspiel Stefan Kiesenhofer, die Nummer eins der TSG, in drei sehenswerten Sätzen. Da die Gastgeber nur zwei Einzelsiege durch Lukas Hoffrichter und Luca-Leon Mack auf den Positionen fünf und sechs erreichten, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ