Messehalle

Der SWR dreht in Freiburg einen Tatort – aus Stuttgart

Yvonne Weik

Von Yvonne Weik

Fr, 02. Dezember 2016 um 18:11 Uhr

Freiburg

Ein Besuch am Tatort-Set: Die Filmcrew arbeitet für den Tatort "Stillstand" zwölf Tage lang unterm Dach der Freiburger Messehalle. Dort wurde die Neue Weinsteige nachgebaut.

Damit Freiburg zu Stuttgart wird, braucht man Styropor, Sperrholz und einen ordentlichen Stau. Den gibt’s gerade in der Messehalle zwei. Mehr als 30 Autos stehen dort im nebligen Scheinwerferlicht, alle mit Stuttgarter Kennzeichen. Filmleute des SWR haben in der Halle die Neue Weinsteige nachgebaut, eine der Hauptstraßen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung