Account/Login

Radsport

Der Tag, als die Tour de France nach Freiburg kam

David Weigend
  • So, 19. Juli 2020, 20:30 Uhr
    Radsport

     

BZ-Plus Am 20. Juli vor 20 Jahren rollt die Tour de France durch Freiburg und Südbaden. Zwei Millionen Menschen feiern damals zwei Tage lang in der Region ein beispielloses Radsport-Fest.

Tausende von Menschen erwarteten am 20... die Ankunft des Pelotons in Freiburg.  | Foto: Albert Josef Schmidt
Tausende von Menschen erwarteten am 20. Juli 2000 die Ankunft des Pelotons in Freiburg. Foto: Albert Josef Schmidt
1/12
Wenn man so will, begann die Geschichte mit einem Kasten Bier. Bernd Dallmann, damals Chef der Freiburg Wirtschaft Touristik und Messe GmbH (FWTM), packte eine Kiste Pils in den Kofferraum und fuhr damit nach Paris. "Wir wussten, dass Monsieur Leblanc gern deutsches Bier trinkt. Jedes Mal hatten wir eine andere Sorte dabei", erzählt er.
Jean Marie Leblanc, das war der Boss der Tour de France. Im Oktober 1999, nach etlichen Besuchen in Paris, klingelte bei Dallmann das Telefon. Leblanc war dran und sagte: "Alors, die Tour kommt nächstes Jahr zu Ihnen." Dallmann, heute 69 Jahre alt, erinnert sich gern an diese Zeit. Denn das, was sich im Juli 2000 in ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar