Account/Login

Superlative

Der tiefste Punkt des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald liegt in Burkheim

Julius Steckmeister

Von

Mo, 09. November 2020 um 08:00 Uhr

Vogtsburg

BZ-Plus In Vogtsburg liegt nicht nur der tiefste Punkt des Kreises, die Stadt hat auch noch andere Superlative zu bieten: Unter anderem verfügt sie über den größten Solarpark in Bürgerhand im Land.

Im Burkheimer Baggersee wird gegraben....er Totenkopf samt Sendemast, zu sehen.  | Foto: Julius Wilhelm Steckmeister
Im Burkheimer Baggersee wird gegraben. Hinten ist die höchste Erhebung des Kaiserstuhls, der Totenkopf samt Sendemast, zu sehen. Foto: Julius Wilhelm Steckmeister
1/2
Den meisten Landkreisbewohnern und ihren Gästen dürfte der mit 1493 Meter höchste Punkt im Kreisgebiet bestens bekannt sein: der Feldberggipfel. Doch wo liegt eigentlich der "Tiefpunkt" des Kreises? Die Antwort lautet: Im Vogtsburger Ortsteil Burkheim. Im dortigen Rheinwald befindet sich sowohl die tiefste natürliche Stelle ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar