Historischer Fehler

Der TuS Binzen kassierte das erste Tor der Frauenfußball-Bundesliga

Moritz Lehmann

Von Moritz Lehmann

So, 29. November 2020 um 07:04 Uhr

Binzen

BZ-Plus Die Geschichte der Frauenfußball-Bundesliga muss umgeschrieben werden: Das erste Liga-Tor kassierte nicht der 1. FC Neukölln, sondern Freddy Wenner vom TuS Binzen.

Jahrzehntelang wurde die Geschichte vom ersten Tor der Frauenfußball-Bundesliga falsch erzählt. Zwei Journalisten haben diese Geschichte in einem Artikel für Zeit Online aufgearbeitet. Das Ergebnis: Nicht der SV Wilhelmshaven, sondern der FSV Frankfurt schoss im September 1990 das erste Tor der frisch gegründeten Frauenfußball-Bundesliga – und zwar gegen den TuS Binzen. Freddy Wenner stand damals für Binzen im Tor und hat wesentlich dazu beigetragen, dass der historische Irrtum aufgeklärt wurde.
Wenn bei Partys die Fußball-Karriere zur Sprache kam, konnte Freddy trotz Talent und Ehrgeiz keinen Titel bei einer Bundesliga- Meisterschaft oder eine ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung