Umleitung

Der Unfallschwerpunkt an der Kreuzung Bühlstraße in Weil soll entschärft werden

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Mi, 16. Mai 2018 um 15:35 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Seit die Bundesstraße am Bahnhof in Weil am Rhein als Einbahnstraße freigegeben ist, häufen sich an der Bühlstraße die Unfälle. Stadt und Polizei schreiten nun ein.

Seit Ende Januar ist die B 3 im Bereich des Bahnhofs gesperrt. Die Umleitungsstrecke durch die Bühlstraße und die Innenstadt, die wochenlang quasi reibungslos funktionierte, hat sich nun aber überraschend zu einem Gefahrenpunkt entwickelt: Seit die Bundesstraße zwischen Obeliskenkreisel und Bühlstraße als Einbahnstraße in Richtung Haltingen freigegeben wurde, haben sich im Kreuzungsbereich drei Unfälle ereignet. Nun haben sich ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ