Der vergessene Vertrag sah die Option Atomausstieg nicht vor

Ulrich Achermann

Von Ulrich Achermann

Mi, 03. Januar 2001

Deutschland

Brasilien pocht auf den Bau eines weiteren Kraftwerkes - und die Bundesregierung muss sich zwischen Schadenersatz und Glaubwürdigkeitsverlust entscheiden.

Spiegelglatt und tiefblau wie ein Bergsee ist der Atlantik hier, Bucht an Bucht reiht sich an der Küste von Angra dos Reis in Brasilien. Unberührter Urwald und Bananenstauden wuchern an den Steilhängen des Küstengebirges bis hinunter ans Meer. Weit draussen im Golf formen 365 Tropeninseln einen Miniar-chipel. Ihre Besitzer hören auf Namen wie Ivo Pitanguy oder Hans Stern - Schönheitschirurg der ersten Stunde der eine, Juwelier der andere.

Rafel Ribeiro zählt sich nicht zum Lager der Reichen und Schönen. Grollend steht der Ingenieur am Strand von Angra dos Reis. Seine Stimmung ist mies wie das Wetter: Kein blauer Himmel, keine Sonne leuchtet - stattdessen hüllen schwere Regenwolken den paradiesischen Fleck in unappetitliches Grau. "Dort drüben", sagt der 30-Jährige und zeigt Richtung Itaornabucht weiter südlich, ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

50%-SPAR-ANGEBOT: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Hier sparen.

Um pro Monat 5 Artikel kostenlos zu lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel - registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ