Account/Login

Nachruf

Der Versöhner aus Wuppertal: Zum Tod von Johannes Rau

  • Sa, 28. Januar 2006, 00:00 Uhr
    Deutschland

     

BZ-Plus Der ehemalige Bundespräsident Johannes Rau ist im Alter von 75 Jahren gestorben. 46 Jahre war er in öffentlichen Ämtern aktiv.

Lachend steht der damalige Bundespräsi...ür Kinder" 2003 eingeladen waren.  | Foto: Z1015 Bernd Settnik
Lachend steht der damalige Bundespräsident Johannes Rau im Garten des Schlosses Bellevue in Berlin zwischen Kindern, die zum Tag der "Musik für Kinder" 2003 eingeladen waren. Foto: Z1015 Bernd Settnik
"Wer nicht handelt, wird behandelt": Dieser Satz, hat Johannes Rau einmal erzählt, habe ihn zur Politik gebracht. Gehört hatte er ihn früh, im Mai 1950 in Marburg, gesagt hatte den Satz Gustav Heinemann. Beide verband vieles. Der Jüngere schloss sich dem Älteren an auf seinem Weg in die Politik, mit ihm kam er 1957 zur SPD, Heinemann und Rau waren die beiden Sozialdemokraten, die zu Bundespräsidenten gewählt wurden. Und als Johannes Rau spät noch heiratete, da war es eine Enkelin von Heinemann, die Fabrikantentochter ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar