Pendeln

Der Weg zur Arbeit ist länger geworden

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Sa, 07. September 2019 um 17:08 Uhr

Südwest

BZ-Plus Die wachsende Konzentration von Arbeitsplätzen an wenigen Orten führt zu einem wachsenden Pendlerverkehr im Land.

Die Zahl der Berufspendler ist gemäß der alle zwei Jahre vom Statistischen Landesamt neu erhobenen Daten in der Zeit zwischen 2015 und 2017 erneut gestiegen, und zwar um 5,2 Prozent auf 3,4 Millionen. Gezählt werden dabei Berufspendler, die ihren Wohnort verlassen. Weitere rund 2,3 Millionen Arbeitnehmer haben ihren Arbeitsplatz am Wohnort, sind also unabhängig von der Wegstrecke sogenannte Binnenpendler. Deren Zahl ist aber recht konstant geblieben. Der Zuwachs bei den Pendlerzahlen geht zu ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ