Account/Login

Ferdinand Magellan

Der Weltumsegler, der eigentlich keiner war

Martin Dahms
  • So, 22. September 2019, 10:41 Uhr
    Panorama

     

BZ-Plus Ferdinand Magellan wollte nie die Erde umsegeln und hat es auch nicht getan. Dennoch gilt der Portugiese als erste Weltumsegler – zum Leid der Spanier.

Ein Nachbau der „Victoria“ – Magellans Flaggschiff.  | Foto: --
Ein Nachbau der „Victoria“ – Magellans Flaggschiff. Foto: --
1/3
Antonio Pigafetta, der Chronist, war sicher: "Ich glaube wahrhaft", schrieb er, "dass eine solche Reise niemals wieder unternommen wird." Drei Monate und zwanzig Tage war die kleine Flotte über dieses gewaltige, unbekannte Meer gesegelt, ohne Land zu sehen. Die Besatzung litt Hunger und Durst. "Wir aßen Zwieback, der kein Zwieback mehr war, sondern Zwiebackstaub, voller Würmer, die sich darüber hergemacht hatten, und der stark nach Rattenurin roch. Wir tranken gelbes, seit vielen Tagen fauliges Wasser." Selbst von diesem elenden Proviant konnte manche Männer nichts mehr zu sich nehmen, weil ihnen der Skorbut den Mund verschwollen hatte. Sie verreckten ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar