Kreis Waldshut

Deutscher Handwerker in der Schweiz: Kleiner Verstoß, hohe Strafe

Heinz Siebold

Von Heinz Siebold

Di, 07. Juni 2011 um 11:58 Uhr

Wirtschaft (regional)

Ein kostspieliger Fehler ist einem deutschen Handwerker in der Schweiz unterlaufen: Er hat die dortigen Tarifbestimmungen missachtet – und sollte eine Strafe bezahlen, die fast 15-mal höher gewesen wäre als der Schaden. Warum?

FREIBURG. Eine kleine Sünde, der Schaden ist mit 60 Franken (49 Euro) gering, der Sünder sollte aber Kosten in Höhe von 875 Franken (717 Euro) zahlen. Ein Skandal? Die Sache ist komplizierter. Der Ort des Vergehens lag in der Schweiz. Der Sünder war ein deutscher Handwerker, der sich nicht an die Schweizer Tarifbestimmungen gehalten hat. Diese werden von den Paritätischen Kommissionen (PK) überwacht. Sie kontrollieren und verhängen Bußgelder. Die PK werden von Arbeitgebern und Gewerkschaften getragen und sind gesetzlich legitimiert.
Der Sachverhalt sieht genau besehen so aus: Ein Schlossereibetrieb aus Murg (Kreis Waldshut) ließ zwei Beschäftigte in Therwil/Kanton Baselland auf einer Baustelle montieren. Der Einsatz dauerte nur vier ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung