Rückblick

AfD-Chronologie seit Gründung der Partei 2013

AFP

Von AFP

Mo, 14. März 2016 um 00:00 Uhr

Deutschland

Seit drei Jahren mischt die AfD Deutschland auf. Was als eurokritische Partei begann, entwickelte sich zu einer rechtspopulistischen und nationalkonservativen Organisation.

April 2013:
Die AfD hält in Berlin ihren Gründungsparteitag ab. Bernd Lucke, Frauke Petry und Konrad Adam werden zu Sprechern der Partei gewählt. Lucke ist der führende Kopf.

September 2013:
Bei der Bundestagswahl scheitert die AfD an der Fünf-Prozent-Hürde. Sie kommt mit 4,7 Prozent aber aus dem Stand in deren Nähe.

Mai 2014:
Bei den Wahlen zum Europaparlament erreicht die AfD sieben Prozent und darf sieben Abgeordnete entsenden.

August ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ