Reaktion auf Youtube-Video

Armin Schuster: "Ich hätte Rezo einen handgeschriebenen Brief geschickt"

Bernhard Walker

Von Bernhard Walker

Do, 06. Juni 2019 um 12:22 Uhr

Deutschland

BZ-Plus Im Interview erklärt der Lörracher CDU-Abgeordnete, warum die Große Koalition nicht scheitern wird – und wie man mit Rezos CDU-Kritik auch umgehen könnte.

Er beschönigt nichts: Nach den schweren Wahlniederlagen von Union und SPD und Andrea Nahles’ Abgang seien beide Koalitionspartner in einer schwierigen Lage. Der Lörracher CDU-Bundestagsabgeordnete Armin Schuster warnt gleichwohl vor einem Ende von Schwarz-Rot, das sicher käme, wenn die SPD der Linie von Juso-Chef Kevin Kühnert folgen würde. Mit Schuster sprach Bernhard Walker.

BZ: Herr Schuster, platzt die Große Koalition?
Schuster: Ich halte das nicht für unwahrscheinlich – ganz ehrlich, beide Partner, also auch die Union, sind in einer misslichen Lage, die der SPD ist natürlich schlimmer. Ein Scheitern der Groko wäre ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ