Oettinger wird nach Brüssel weggelobt

Bettina Wieselmann, Roland Muschel und Raimund Weible

Von Bettina Wieselmann, Roland Muschel & Raimund Weible

Mo, 26. Oktober 2009

Deutschland

Eineinhalb Jahre vor der Landtagswahl wechselt der Ministerpräsident des Landes auf den Posten eines EU-Kommissars – Chronologie eines Wechsels

Regierungschef Günther Oettinger (56) besuchte am Donnerstag gerade das österreichische Parlament in Wien, als ihn Bundeskanzlerin Angela Merkel um 14.45 Uhr anrief. Er rechnete einmal mehr mit einem Rüffel, weil er Merkels Verschuldungspolitik kritisiert hatte. Stattdessen fragte die Kanzlerin den Ministerpräsidenten, ob er EU-Kommissar werden wolle. Oettinger erbat sich Bedenkzeit. Nach Gesprächen mit der Familie und wenigen politischen Freunden sagte er am nächsten Morgen zu. Noch am Freitagabend wollte er sein Kabinett über die Entwicklung informieren, doch nachdem das Kanzleramt bat, den Wechsel noch geheim zu halten, sagte das Staatsministerium das eigens anberaumte Ministertreffen wieder ab.
Ein Schauspielertalent debütiert beim Bezirksparteitag Tags darauf, am Samstag, beim Bezirksparteitag der CDU ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung