Account/Login

Bundestagswahlkampf 2017

Özdemir nennt Erdogan einen Geiselnehmer beim BZ-Wahltag in Freiburg

  • Sa, 09. September 2017, 16:31 Uhr
    Deutschland

Cem Özdemir kommt zu spät zum BZ-Wahltag, weil er in Fessenheim vom Werksschutz des AKW aufgehalten wird. In Freiburg kritisiert er Erdogan – und zeigt sich auch bei anderen Themen angriffslustig.

Cem Özdemir beim BZ-Talk  | Foto: Miroslav Dakov
Cem Özdemir beim BZ-Talk Foto: Miroslav Dakov
1/4
Der Co-Spitzenkandidat seiner Partei für die Bundestagswahl lässt sein Publikum im grün regierten Freiburg eine halbe Stunde warten. Als er da ist, beim BZ-Wahltag, erzählt er, er habe mit seinem Fahrer, der auch sein Fotograf sei, in Fessenheim ein Video vor dem dortigen Atomkraftwerk drehen wollen, "das sofort abgeschaltet werden muss - nicht erst 2019". Bei dieser Stippvisite im Elsass, von Lörrach aus nach Freiburg kommend, sei er vom ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar