Internetkriminalität

Südwesten: Mail-Betrüger erbeuten Millionen

Ole Pflüger

Von Ole Pflüger

Sa, 05. November 2011 um 16:24 Uhr

Südwest

Negativrekord in Baden-Württemberg: Mehr als fünf Millionen Euro haben Betrüger 2010 online erbeutet. Kaum ein Täter wird gefasst, denn die meisten sitzen im Ausland. Dort kann die Polizei nicht zugreifen.

Ihr E-Mail-Konto hat sich selbstständig gemacht. Benita Eberhardt aus Freiburg erfährt das, als sie am Montag ins Lehrerzimmer kommt. Jemand hat ihr Passwort geknackt und versucht, Geld von ihren Freunden und Kollegen zu bekommen: "Ich bin nach Aberdeen verreist und habe meine Tasche verloren", heißt es in der Mail an all ihre Kontakte. Sie bräuchte jetzt dringend Geld für den Rückflug. Bei einer schottischen Bank haben die Täter schon ein Konto auf ihren Namen eröffnet. Eberhardt schickt sofort eine Rundmail an alle Kontakte: "Bin in Freiburg, ich brauche kein ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ