Rohstoffmarkt

Die Angst treibt den Ölpreis hoch

Rolf Obertreis

Von Rolf Obertreis

Do, 03. Februar 2011

Wirtschaft

Wegen der Unruhen im Nahen Osten bleibt der Rohstoff teuer.

FRANKFURT. Die Autofahrer werden sich auch in den nächsten Wochen auf hohe Preise an den Tankstellen einrichten müssen. Auch beim Heizöl ist vorerst nicht mit einer Entspannung an der Preisfront zu rechnen. Aufgrund der Unruhen in Tunesien und in Ägypten sowie getrieben durch Spekulanten könnte sich der Ölpreis noch eine Weile über oder um die Marke von 100 Dollar je Fass (72,75 Euro) für die Nordsee-Sorte Brent halten, sagen Volkswirte.

Teurer war Rohöl nur im Sommer 2008. Damals war der Preis kurz vor dem Ausbruch der Weltfinanzkrise auf fast 150 Dollar geklettert. Im Jahresverlauf erwarten die Experten aber wieder einen Rückgang auf 90 Dollar und darunter. Für Entlastung sorgen derzeit der mit einem Dollarkurs von rund 1,38 wiedererstarkte Euro und die vollen Öllager. Außerdem haben jene Staaten Kapazitätsreserven, die der Organisation Erdöl exportierender Staaten (Opec) angehören.
Die Lager sind voll und es gibt noch freie Förderkapazitäten
Nach Ansicht ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung