Kommentar

Die Beschlüsse zur Eindämmung von Corona dürfen nicht aufgeweicht werden

Franz Schmider

Von Franz Schmider

Do, 25. Juni 2020 um 21:20 Uhr

Kommentare

BZ-Plus Um die Ausbreitung des Coronavirus zu unterbinden, sind Einschränkungen der Mobilität angemessen, wie dies nun im Falle einiger Landkreise aus Nordrhein-Westfalen geschieht.

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet beklagt, Bürger seines Bundeslandes würden stigmatisiert. Dabei sind Beherbergungsverbote, wie sie einige Bundesländer nun ausgesprochen haben, nichts als die konsequente Fortsetzung der gemeinsam beschlossenen und vernünftigen Politik zur Eindämmung der Pandemie.

Wie Bayern, Niedersachsen und Schleswig-Holstein hat auch Baden-Württemberg Beherbergungsverbote für Gäste aus ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ