Landkreis Lörrach

Die Bilanz des Systemwechsels beim Sperrmüll ist zwiespältig

Michael Baas

Von Michael Baas

Mo, 14. Dezember 2020 um 09:00 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Vor einem Jahr hat die Abfallwirtschaft des Landkreises die Entsorgung von Sperrmüll und Altholz umgestellt. Dieser Systemwechsel aber erfüllt die Erwartungen an die Frequenzen bislang nicht.

Anfang 2020 wurde die regelmäßige Straßensammlung ersetzt durch ein Bestellsystem. Das neue Abrufsystem erlaubt es jedem Haushalt, einmal im Jahr maximal zwei Kubikmeter Sperrmüll oder Altholz auf Anforderung kostenlos abtransportieren zu lassen. Doch das System erfüllt die Erwartungen bisher nicht, wie Silke Bienroth, Leiterin des kreiseigenen Eigenbetriebs, im Jahrespressegespräch der Kreisverwaltung im Landratsamt dieser Tage berichtet. Sie sieht das aber ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung