Account/Login

Die Bildoberfläche scheint lebendig

  • Mo, 09. September 2013
    Gundelfingen

     

Roderich Brandsch malt Formenwelt des Mikrokosmos mit Öl, Sand und Glaskügelchen / Ausstellung in Gundelfingen.

Roderich Brandsch zeigt Formenwelt des... / Ausstellung im Gundelfinger Rathaus  | Foto: Andrea Steinhart
Roderich Brandsch zeigt Formenwelt des Mikrokosmos / Ausstellung im Gundelfinger Rathaus Foto: Andrea Steinhart

GUNDELFINGEN. Mit dem Titel "Natürlich Anders II" ist eine Ausstellung überschrieben, die jüngst im Rathausfoyer eröffnet wurde. Die 43 Exponate von Roderich Brandsch aus Bad Krozingen zeigen Formenwelten des Mikrokosmos. Die Materialien der experimentellen wie originellen Malerei sind Öl, Sand und Glaskügelchen. Musikalisch umrahmt wurde die Vernissage von Dorothee Hecking-Neu an der Harfe.

Brandsch Bilder zeigen die Grundstrukturen von Zellformen, Zellstrukturen und Zellsysteme. "Die Bilder thematisieren Ereignisse des Werdens und des Vergehens mit all ihren Ambivalenzen möglicher Deutungen von Angst und Aggression bis zu einer heiteren geordneten Welt, ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar