Büchertausch außer Betrieb

Barbara Ruda

Von Barbara Ruda

Do, 26. März 2020

Lörrach

Die öffentlichen Bücherschränke sind zugesperrt, damit keine Viren weitergeben werden.

LÖRRACH. Die drei öffentlichen Bücherschränke der Bürgerstiftung sind zugesperrt. Die Bücherschränke auf dem Senigallia-Platz, an der Hauptstraße in Stetten und vor dem Primacasa-Biomarkt an der Mühlestraße in Tumringen haben normalerweise Wände aus Glas und geben schon von weitem Einblicke in ihr Inneres. Wie gefüllt sie gerade sind, kann man derzeit nicht mehr erkennen. In Zeiten des Ausnahmezustands wegen des Coronavirus wurden nämlich jeweils alle vier Seiten großflächig mit dunkelbraunem Furnierplatten verrammelt.

Aus den Schränken kann sich zu Normalzeiten jeder Bücher herausnehmen oder/und andere hineinstellen. Doch normal ist dieser Tage überhaupt nichts mehr. Das Landratsamt habe sie angewiesen, dass die Bücherschränke ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ