Literatur

Die Dichterin Elke Erb hat den Büchner-Preis erhalten

Michael Braun

Von Michael Braun

So, 01. November 2020 um 19:47 Uhr

Literatur & Vorträge

BZ-Plus Der Lyrikerin und Dichterin Elke Erb ist am Samstag für ihr "unverwechselbares" literarisches Lebenswerk in Darmstadt der Georg-Büchner-Preis verliehen worden.

So viel Einsamkeit war noch nie im Darmstädter Staatstheater. Zum ersten Mal in der Geschichte der Akademie für Sprache und Dichtung fand die traditionsreiche Verleihung des Georg-Büchner-Preises pandemiebedingt ohne Saalpublikum statt, nur als Livestream im Internet. Nur etwa zwei Dutzend zugelassene Beobachter verloren sich maskiert im Dunkel des Theaters.
Seit rund dreißig Jahren genießt die ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung