BZ-Serie

Die Dopingakte Klümper: Der umstrittene Werbeträger

Frank Zimmermann und Alexandra Röderer

Von Frank Zimmermann & Alexandra Röderer

So, 05. April 2015 um 12:27 Uhr

Sportpolitik

Jahrelang ist der Mediziner Armin Klümper von Behörden des Landes und der Stadt Freiburg unterstützt worden - allen Dopingvorwürfen und Verurteilungen zum Trotz.

Bund, Land und Stadt Freiburg haben Armin Klümpers umstrittene Arbeit gefördert. Sie bauten ihm im Mooswald beim Mineral-Thermalbad eine moderne Sporttraumatologie und ließen ihn zwei Jahrzehnte mietfrei praktizieren – auch, als er wegen Betrugs verurteilt wurde und die Dopingvorwürfe zunahmen. Das belegen Tausende Unterlagen, in denen sich keine Kritik der Stadt an Klümpers Arbeit findet.
DIE ANFÄNGE
Die Buchstaben sind eckig und schnörkellos, drängen sich dicht auf beigem Papier: Die Schrift von Eugen Keidel verrät viel über die Gemütslage des Freiburger Oberbürgermeisters im Februar 1979. Gerade hat er erfahren, dass Armin Klümpers Sporttraumatologie (ST) nach Bad Krozingen verlegt werden soll. In einem Brief des damaligen Wissenschaftsministers Helmut Engler hat Keidel im Furor Bemerkungen an den Rand gekritzelt. Die Stadt droht, ihr Zugpferd zu verlieren. "Freiburg fürchtet eine Abwertung" titelt im April die Stuttgarter Zeitung. Im Rathaus gehen Briefe besorgter Bürger ein, einer spricht von einem "riesigen Schildbürgerstreich", Freiburg sacke immer mehr ab. Keidel steht unter Druck. "Dazu kommt, daß ich eine Gefahr für die nächsten Kommunalwahlen sehe", schreibt der OB an einen Stadtrat.
"Es wird für Freiburg vor allem wichtig sein, die Sportmedizin hierzubehalten, da mit einem Wegzug dieser Einrichtung nach Krozingen ein ungeheurer Publizitätsverlust für Freiburg befürchtet werden muß."
...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung