Drosten

Die Ergebnisse sind nachprüfbar

Winfried Wagner-Redeker (Lörrach )

Von Winfried Wagner-Redeker (Lörrach )

Do, 10. September 2020

Leserbriefe

Zu: "Einseitige Präsenz Drostens in den Medien", Zuschrift von Walter Schmidt-Neuhaus (Forum, 5. September)

Ich bin dankbar, dass die seriösen Medien nachprüfbare Forschungsergebnisse wiedergeben. Meinungen wie die von Herrn Bhakdi werden nicht unterdrückt. Gemessen an der Zahl der Wissenschaftler, die die Gefährlichkeit des Virus leugnet, wird ihnen überproportional viel Raum gewährt. Faktenchecks halten die Thesen meist nicht stand. Im Fall von Herrn Bhakdi ist das bedauerlich. Als Mikrobiologe war er ein renommierter Wissenschaftler. Winfried Wagner-Redeker, Lörrach