Landwirtschaft

Die ersten rumänischen Erntehelfer für den Südwesten sind gelandet

Joshua Kocher

Von Joshua Kocher

Do, 09. April 2020 um 19:29 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Die ersten rumänischen Saisonkräfte für Baden-Württemberg sind am Flughafen in Baden-Baden gelandet. Sie werden auch in Südbaden auf den Spargelfeldern arbeiten.

Die ersten sieben Charterflugzeuge mit mehr als 1000 Erntehelfern aus Rumänien sind am Donnerstag auf dem Airpark in Baden-Baden gelandet. Im April und Mai dürfen 80.000 ausländische Hilfskräfte trotz des Einreiseverbots im Zuge der Corona-Krise als Saisonarbeiter nach Deutschland kommen – um auch auf den Spargel- und Erdbeerfeldern in Südbaden zu arbeiten.

Seit zwei Wochen warten Landwirte aus der Region auf Saisonarbeiter aus Osteuropa, die bei der Spargelernte helfen sollen. Am 26. März wurde für sie eigentlich ein Einreiseverbot verordnet. Das Bundesinnenministerium hatte befürchtet dass in den Unterkünften die Abstandsregeln und Hygienevorschriften nicht eingehalten werden und neue Corona-Infektionsherde ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ