Bewegte Region

Die Frauen-Connection von der Ringermatte

Georg Gulde

Von Georg Gulde

Mi, 11. September 2019 um 20:00 Uhr

Ringen

BZ-Plus Sechs von acht deutschen Teilnehmerinnen an der Ringer-Weltmeisterschaft trainieren am Bundesstützpunkt in Freiburg – und aller Ziel ist Olympia 2020 in Tokio.

Der Stuhlkreis ist als pädagogische Methode ja nicht ganz unumstritten. Aber an diesem Tag bewährt er sich. Vier junge Frauen schnappen sich Stühle, tragen sie auf die Terrasse des Olympiastützpunkts Freiburg-Schwarzwald, stellen sie im Halbkreis auf. Sie und ihr Trainer Patrick Loes beantworten freundlich und geduldig Fragen – und genießen die Spätsommersonne, der sie entgegenblinzeln.

Die Keckeste von ihnen ist Aline Focken-Rotter (28). Sie selbst bezeichnet sich als "Quasselstrippe" – aber das klingt zu negativ. Die Gesundheitsmanagerin und Sporttherapeutin eines größeren Industrieunternehmens im Schwarzwald war 2014 Ringer-Weltmeisterin – aber man könnte sie sich durchaus auch als ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ