Immer weniger Zuschauer

Die Frauenfußball-Bundesliga erleidet einen schleichenden Bedeutungsverlust

Frank Hellmann

Von Frank Hellmann

Fr, 14. September 2018 um 08:11 Uhr

Frauenfussball

BZ-Plus Der deutsche Frauenfußball verliert seine Attraktivität. Das lässt sich an Zuschauerzahlen festmachen. Eine vierstellige Besucherzahl bringen nur noch fünf Vereine zustande – darunter der SC Freiburg.

Jackie Groenen ist in ihrer Heimat ein Star. Nicht nur, weil die Fußballerin vom 1. FFC Frankfurt die seit Johan Cruyff legendäre Rückennummer 14 in der niederländischen Nationalmannschaft trägt. Sondern auch, weil sie spielerischen Fähigkeiten mit sympathischem Auftreten verbindet. Sie war eines der fröhlichen Gesichter beim Gewinn der Europameisterschaft 2017 im eigenen Land. Der längst als Trendsetter abgelöste Frauenfußballverein aus der Mainmetropole benötigt Groenen, um in der Frauen-Bundesliga wenigstens hin und wieder die Großen zu kitzeln. Bestenfalls gleich den Double-Sieger VfL Wolfsburg am ersten Spieltag (Sonntag, 14 Uhr).

Groenen glaubt: "Die Bundesliga ist noch die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ