Ausstellung

Die Freiburger Fotografin Carlotta Huber zeigt Bilder starker indischer Frauen in der Gundelfinger Raiffeisenbank

Andrea Steinhart

Von Andrea Steinhart

Do, 04. Mai 2017

Gundelfingen

Auf Deutschlandbesuch sind derzeit zwei Ordensleiterinnen der Partnerorganisation der Gundelfinger „Indienhilfe – Wasser ist Leben“. Vom 6. bis 9. Mai sind die Mary-Schwestern in Gundelfingen zu Gast. Anlässlich des Besuchs gibt es eine Foto-Ausstellung unter dem Titel „Indien braucht starke Frauen“ im Strategiehaus der Raiffeisenbank Gundelfingen zu sehen. Andrea Steinhart sprach vorab mit der 17-jährigen Freiburger Fotografin Carlotta Huber.

GUNDELFINGEN. Auf Deutschlandbesuch sind derzeit zwei Ordensleiterinnen der Partnerorganisation der Gundelfinger "Indienhilfe – Wasser ist Leben". Vom 6. bis 9. Mai sind die Mary-Schwestern in Gundelfingen zu Gast. Anlässlich des Besuchs gibt es eine Foto-Ausstellung unter dem Titel "Indien braucht starke Frauen" im Strategiehaus der Raiffeisenbank Gundelfingen zu sehen. Andrea Steinhart sprach vorab mit der 17-jährigen Freiburger Fotografin Carlotta Huber.

BZ: Sie und Ihre Kamera waren Anfang des Jahres zu Besuch bei den Mary-Schwestern in Indien. Wie sind Sie dazu gekommen?
Huber: Am Anfang stand der Wunsch, für ein soziales Projekt im Ausland zu arbeiten. Zunächst habe ich mir die großen ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung