Verlegung um ein Jahr

Die Fußball-EM wird in den Sommer 2021 verschoben

Joshua Kocher und dpa

Von Joshua Kocher & dpa

Di, 17. März 2020 um 13:50 Uhr

Fussball International

Die Corona-Krise wirkt sich auch auf die Fußball-EM aus. Der paneuropäische Wettbewerb soll erst ein Jahr später, im Sommer 2021 stattfinden. Wie es mit der Champions-League weitergeht, ist noch unklar.

Es sollte ein besonderes Spektakel zum 60-jährigen Bestehen des Europäischen Fußballverbands Uefa werden: ein paneuropäischer Wettbewerb, der in zwölf Städten in ganz Europa ausgetragen wird. Doch in Zeiten geschlossener Grenzen im Zuge der Corona-Krise sind diese Pläne für den Sommer utopisch geworden. Deshalb besprach sich die Uefa am Dienstag unter anderem mit ihren 55 Mitgliedsverbänden in einer Videokonferenz.

Das ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung