Account/Login

Gastkommentar

Die Gefahr eines großen Krieges ist akut

Wolfgang Jäger
  • So, 20. November 2022, 21:55 Uhr
    Kommentare

     

BZ-Plus Durch den auflodernden Nationalismus von Russland, China und Nordkorea sieht Wolfgang Jäger den Frieden bedroht – und verweist auf die Situation vor Ausbruch des Ersten Weltkriegs.

Ukrainische Soldaten feuern mit Artill...he Stellungen in der Nähe von Bachmut.  | Foto: Libkos (dpa)
Ukrainische Soldaten feuern mit Artillerie auf russische Stellungen in der Nähe von Bachmut. Foto: Libkos (dpa)
Historische Vergleiche sind problematisch. Dennoch kann in einer Hinsicht ein Vergleich zwischen der Gegenwart und der Situation vor dem Ersten Weltkrieg gewagt werden. Bei allen Kontroversen über die Ursachen des Ersten Weltkrieges ist man sich einig, dass der überbordende Nationalismus der europäischen Mächte, das Überlegenheitsgefühl der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar